Vasculäre und Endovasculäre Chirugie München - Eingriffe

Krampfadern - Varikosis

Vereinbaren Sie einen Termin bei uns.

089-149903-7200

Onlineterminvereinbarung

Wir bieten verschiedene Methoden zur Entfernung von Krampfadern an. Bei der modernen "endovenösen" Operation wird die Hauptkrampfader über einen eingeführten Katheter mit Hitze behandelt, wodurch die Vene zerstört wird (Radiofrequenzablation). Hierzu ist nur ein sehr kleiner Hautschnitt erforderlich, weswegen das Verfahren  deutlich weniger belastend und auch unter kosmetischen Aspekten der konventionellen Operation klar überlegen ist.

Kleinere Seitenastkrampfadern oder Besenreiser können über lokale Mini-Injektionen verödet werden (sog. Schaumsklerosierung).

Bei der klassischen Operation wird die „Hauptkrampfader“ über eine Sonde aufgefädelt und vollständig herausgezogen (sog. „Venen-Stripping“).

Zu den verschiedenen Verfahren beraten wir Sie gerne!