VCM - Praxis für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin, München - Teaser
Termin
online buchen
Doctolib

Aktuelles

 

Vereinbaren Sie einen Termin bei uns.

089-149903-7200

Onlineterminvereinbarung

Assitenzarzt/-ärztin gesucht!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Assistenzarzt/-ärztin in Vollzeit. Wir verfügen über die volle Weiterbildungsberechtigung zum Facharzt für Gefäßchirurgie und bieten eine umfangreiche Ausbildung in allen Bereichen der operativen, interventionellen und diagnostischen Gefäßchirurgie. Ein abgeschlossener Common-trunk ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Wir erwarten Motivation und Begeisterungsfähigkeit für unser Fachgebiet, ebenso Teamfähigkeit und Flexibilität. Bei Interesse schicken Sie Ihre Unterlagen bitte an dr.heider@gefaesschirurgie-muenchen.net. Wir freuen uns auf Sie!

München, 6. Juli 2022.

Stoßwellen gegen Verkalkung

Mit der intravaskulären Stoßwellenlithotripsie haben wir ab sofort eine weitere hochmoderne minimalinvasive Behandlungsmöglichkeit für Gefäßverkalkungen im Angebot. Die äußerst schonende Methode wird seit Jahren erfolgreich zur Zerstörung von Nierensteinen angewendet und ist nun auch für Gefäßverstopfungen, beispielsweise bei der Schaufensterkrankheit (AVK), verfügbar. Im Rahmen eines kleinen Eingriffs wird die Verkalkung von innen mit Stoßwellen beschossen und so zerstört, dass auf einen Stent verzichtet werden kann.

Wir beraten Sie gerne im Rahmen eines persönlichen Termins!

Krampfadern: Katheterbehandlung für Versicherte der Techniker!

Wir freuen uns sehr, ab sofort auch für alle Patienten der Techniker Krankenkasse die minimalinvasive Behandlung der Krampfadern mittels Radiofrequenzablation anbieten zu können. Weitere Informationen finden Sie hier. Wir freuen uns, Sie zur Untersuchung und Beratung in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Ihr Team der VCM

Referenzzentrum Dialyseshunt

Als erste und bisher einzige Einrichtung Bayerns wurden das ISAR Klinikum München und seine Kooperationspartner unter der Leitung von Dr. med. Oliver Wolf 2018 als INTERDISZIPLINÄRES SHUNTREFERENZZENTRUM zertifiziert. Mittlerweile führen wir pro Jahr ca. 400 Operationen an Dialyseshunts durch. Die Eingriffe werden in enger Abstimmung mit den behandelnden nephrologischen Praxen bzw. Dialysezentren geplant und durchgeführt. Nach 3 Jahren sehr erfolgreicher interdisziplinärer Zusammenarbeit steht im Frühjahr 2022 nun die Re-Zertifizierung durch die Firma Clacert an. Diesem Termin sehen wir sehr positiv entgegen und hoffen, unsere Arbeit unter dem Dach des Zentrums weiter fortsetzen zu können.